Home

DELIA BAUM für die „My Personal Coffin“ – Kampagne der Werbeagentur HEIMAT

Eine Kampagne für einen offeneren Umgang mit dem Thema Tod und Sterben

Mit „My Personal Coffin“ bemühen sich der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. (BDB), der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Agentur Heimat um ein neues, zeitgemäßes Verhältnis zum Tod.

„Für die Kampagne My Coffin individualisieren Künstler einzigartige Särge für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Eike König porträtiert H-Blockx-Gründer Henning Wehland, (…) die Berliner Künstlerinnen Ju Schnee und Emily Eldridge designen für Tattoo-Artist Philipp Eid und Moderator Jochen Schropp. In berührenden Kurzporträts erzählen die Protagonisten, warum sie mit dem Tabu brechen und laden mit entsprechenden Postings ihre Instagram-Community zum Diskurs über eine offenere und progressivere Abschiedskultur ein.“

Quelle: Pressemitteilung Heimat Werbeagentur

Ziel der Aktion ist es, das Thema Sterben aus seiner Nische zu holen und Menschen zu ermutigen, offener über Trauer, Abschied und Verlust zu sprechen.
Die Särge können ab dem 13. April 2019 auf Ebay ersteigert werden. Der Erlös kommt dem Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zugute.
Alle Inhalte sind zu finden unter: @mypersonalcoffin.

Agentur Heimat Berlin
CCO: Matthias Storath
CD: Ralf Reinsberg, Johan Kramer
Senior Artdirector: Ursel Barwinski, Benedikt Wisbauer
Artdirector: Johanna Schmidt
Senior Copywriter: Lisa Reissner
Junior Copywriter: Demiris Samartzidis

Tags: , ,