Home

ANDREAS HEMPEL für Michelin mit dem PORSCHE Macan in Wolfsburg

Bereits zum vierten Mal produzierte Andreas mit seinem Team für den französischen Reifenhersteller Michelin im Auftrag von TBWA Paris. Dieses Mal ging es nach Wolfsburg, um mit dem brandneuen Porsche Macan Turbo ein weltweites Anzeigenmotiv umzusetzen.

Kunde: Michelin

Agentur: TBWA Paris

Art Buyer: Isabelle Jaubert

AD: Alexandre Henry

Postproduction: Zerone Düsseldorf & Eugen Litwinow (People)

Tags: , , ,

SEBASTIAN BURGOLd für McFit Models

Für den Relaunch der Modelagentur McFit Models produzierte SEBASTIAN BURGOLD Portraits diverser Modelle.

Fotograf: Sebastian Burgold

Postproduction: Sebastian Burgold

Tags:

ANDREAS HEMPEL für Volvo im Auftrag von gürtlerbachmann

Lieber selber fahren… Unter dieser Devise entstanden für die Agentur gürtlerbachmann aus Hamburg 3 witzige Motive für Volvo.

Kunde: Volvo

Agentur: gürtlerbachmann

AD: Simon Hattrup

Texter: Matthias Hardt

Models: Boris, Tonio & Harold via Misfit Models Berlin

Styling & Set Design: Rolf Buck mit Raphael Höpner & Marina Cheung

Haare & Make-up: Ivana Kiki Zoric

Fotograf: Andreas Hempel

Postproduction: Hempel Photography Inhouse

Tags: , ,

SEBASTIAN BURGOLD für die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales

Was haben Desiree Nick, Ross Antony, Stefan Kretzschmar und Ingo Appelt gemeinsam, wenn sie von SEBASTIAN BURGOLD fotografiert werden? Richtig, sie sehen ziemlich alt aus! SEBASTIAN setzt sich für den Beruf der Altenpflege ein und portraitierte für die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales im Auftrag der Werbeagentur Heymann Brandt de Gelmini Prominente im virtuell hohen Alter. Ein Job mit Sinn und Zukunft finden auch die teilnehmenden Testimonials, denn die Bewohner der deutschen Hauptstadt werden in Zukunft immer älter.

Ohne Altenpflege sehen wir tatsächlich alle alt aus!

KUNDE : Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales

AGENTUR : HEYMANN BRANDT DE GELMINI

POSTPRODUKTION: SEBASTIAN BURGOLD

ASSI: FLORIAN PENKE, NICOLAS BEUTLER

AD : SASCHA KUJAT, HENRIK SCHIERZ

CD: NILS BRANDT

MODELLE : ROSS ANTONY, DESIRÈ NICK, STEFAN KRETZSCHMAR, INGO APPELT

STYLING : SABINE FISCHER

MAKE UP: SONJA HAGHPANAH, MANUELA HALLIGAN

Tags:

SEBASTIAN BURGOLD FÜR LHBS Consulting

SEBASTIAN BURGOLD portraitierte Mitarbeiter der LHBS Consulting.

Credits:

Postproduktion: Sebastian Burgold

Tags:

UWE BÖHM für HORNBACH

Uwe produzierte im Auftrag der HEIMAT Werbeagentur in Berlin für Hornbach mehrere Anzeigenmotive für deren Submarke “Floraself”.

Agentur: HEIMAT / Berlin
AD:  Benjamin Mohr
AB:  Adriana Santo Tomas
Styling: Nadira Nasser
Hair+MakeUp : Claudia Wegener-Bracht
Produktion: Knut Müller

Tags: , ,

UWE BÖHM im Tierpark Hagenbeck für BEEF

Für die BEEF porträtierte Uwe im Tierpark Hagenbeck den Chefredakteur “Fernsehen” des NDR Andreas Cichowicz.
Bildredaktion : Monique Dressel

Tags: ,

KARSTEN KOCH für WERNESGRÜNER

Für das Traditionsbier aus dem sächsischen Vogtland produzierte Karsten Koch eine Anzeigenstrecke im Auftrag von DDB Berlin. Dabei scheute sich Karsten nicht in Anglerhosen stundenlang im Wasser stehend und auf knackenden Ästen in schwindelerregenden Höhen die besten Perspektiven abzupassen. Nach dem Shooting wurde in der untergehenden Sonne ausgiebig das Produkt konsumiert und seltsam das eigentlich keiner mehr nach Hause gehen wollte.

Credits

Fotograf: Karsten Koch

Agentur: Heye

Art Buying: Andrea Bössenecker/Isabell Rusch

Kreation: Detlef Arnold, Uwe Mai, Max Rogy

Produktion: Bigshrimp Hamburg, Arnd Veuskens

Styling: Hendrik Schaulin

Make up/Haare: Rebecca Hermann

Foodstyling, Bierprep: Arndt von Hoff

Modelle: Madlen (ixme), Ada (Izaio), Jonas (Allkind), Matthias (Model Contact), Florian (Bigshrimp)

Tags: , , ,

UWE BÖHM porträtiert Olaf Scholz

Olaf Scholz, Hamburgs erster Bürgermeister wurde im Rathaus von UWE für die WAMS fotografiert.
Bildredaktion: Stefan Runne
Redakteur: Jochen Gaugele

Tags:

SEBASTIAN BURGOLD für “Die Zürcher Frauenzentrale”

Im Auftrag von Publicis produzierte Sebastian für „Die Zürcher Frauenzentrale“ eine Anzeige. „Die Zürcher Frauenzentrale“ setzt sich seit Gründung für die Rechte und Interessen von Frauen ein. So startete in Zusammenarbeit mit Publicis eine Kampagne, die die Bevölkerung – vor allem Opfer und potenzielle Opfer – sensibilisieren soll. Entstanden sind aufwühlende Anzeigen, Plakate und ein TV-Spot, die das Thema enttabuisieren und Betroffene dazu animieren, sich lieber früher als zu spät bei der Frauenzentrale zu melden, um sich beraten und helfen zu lassen.

CREDITS:
Chief Creative Officer: Thomas Wildberger
Creative Direction: Grischa Rubinick
Art Direction: Mohammed Klotz
Beratung: Ralph Halder
FFF/Art Buying: Cem Van Der Schaar
Bildbearbeitung: Simon Koelbl

Tags: